Agrotourismus

Das Landgut Bio Elba auf der wunderschönen Insel Elba bietet einzigartige, für den Agrotourismus ausgelegte Unterkünfte im Nationalpark Toskanischer Archipel an der Ostküste von Elba. Das Landgut liegt bei Capa Elba, etwa dreieinhalb Kilometer von Capoliveri entfernt. Die schönen Sandstrände von Straccoligno und Naregno sind fünf Gehminuten entfernt und markieren den Anfang der Costa dei Gabbiani (Möwenküste).

Das Landgut Bio Elba verfügt über einen großen Olivenhain und liegt eingebettet im Nationalpark Toskanischer Archipel zwischen Pinien, Oleandern und Mimosen. Lassen Sie sich von der abwechslungsreichen, mediterranen Insellandschaft mit hohen Klippen, tiefblauen Buchten, abgelegenen Stränden und malerischen Dörfern überraschen. Entdecken Sie die Kultur, die Natur und die Gastronomie.

Auf diesem einzigartig gelegenen Landgut der größten toskanischen Insel können Sie das pure italienische Landleben genießen. Das ist Agrotourismus in allen seinen Facetten – angefangen vom rustikalen Farmerleben über das herrliche Olivenöl, die traditionellen Gerichte und einheimischen Erzeugnisse, den köstlichen Wein, den süßen Honig und die leckere Marmelade bis hin zum berühmten Limoncino (Zitronenlikör).

Im Herbst können Sie bei der Olivenernte helfen. Dank des milden mediterranen Klimas ist ein Aufenthalt auf Elba zu jeder Jahreszeit ein tolles Erlebnis.

Genießen Sie einen herrlichen Urlaub auf Elba in unseren Appartements Casa Mare oder Bosco, in der rustikalen Blockhütte Sogno oder im Ferienkomplex Casa Macchia, oder erfreuen Sie sich am ultimativen Campingerlebnis in einem großen Kiefernwald auf dem Campingplatz Bio Elba.